Meine Energie-Produkte entstehen durch meine eigenen verschiedenen Schmuck-Serien aus Edelsteinen, manchmal auch aus Steine-Szenarien, die ich für bestimmte Themen lege.

Die Grundlage sind also die Steinenergien. Die Themen sind oft Zeit-Themen, also energetische Phasen die die Meschen betreffen.

Aber auch Themen aus eigenen Erfahrungen, die ich dann als Bild verarbeite .

So kann die Energie hilfreich wirken, ohne das man sich alle Steine kaufen muss, die teilweise selten sind oder auchgar nicht als Schmuckperlen zu bekommen sind.

 

Hier ein Beispiel :

 

Die Magie der neuen Energie  

 

Bergkristall-Perlen in mystischen Farben und Selenit-Perlen.

 

Die Magie der neuen Erde und der neuen Energie ist für mich die all-umfassende Liebe.

 

In  dem wunderbaren Buch von Renate Sperling. „Edelsteine. Magie und Heilkraft“ kann man lesen, dass der Bergkristall die Aufgabe hat Menschen zu erlösen. Er soll aus Zwängen, Zorn und falscher Liebe erlösen. In seiner Klarheit soll der Mensch sich selbst erkennen.

 

Sie spricht zwar von „nicht behandelten Bergkristallen“, aber die Magie der farbigen holographischen Quarze unterstützt Prozesse dann Aufgrund der Farben nochmal mehr und effektvoll.

 

Wie ihr wisst bekommen alle meine Steine eine Energie Behandlung in meinem Wintergarten.

 

Meine Hausnummer ist die 33, die die Christus-Energie wiedergibt.

 

Christus-Energie = allumfassende Liebe, was für eine Kraft die hier wirkt. Und sie ist tatsächlich manchmal sichtbar, fühlbar immer.

 

Als ich gerade einer Freundin den Text vorgelesen habe, kam trotz des Regens und des grauen Himmels ein heller Lichtstrahl hier durch den Raum.

 

 

 

Die Perlen in rosa stehen für Chamuel, dem Engel der Liebe, durch seine Hilfe können wir unsere Herzen öffnen.

 

Die blauen Perlen stehen für Engel Michael und seinem Lichtschwert Excalibur. Er hilft uns von alten Verbindungen, Glaubensmustern und Denkweisen zu befreien.

 

Also doppelte Power mit dem Bergkristall zusammen.

 

Lila steht für Saint Germain und seine Seelengefährtin,  die heilige Amethyst (laut Kyle Grey, in anderer Literatur findet man Lady Portia als Portia) lila steht für die Transformation in Liebe, beschützt in der lila Flamme.

 

Man sagt Saint Germain brauche man nicht zu rufen, er erscheint einfach so, und das habe ich erlebt in Form von lila Farbfrequenzen in einer Situation, in der ich nicht damit gerechnet hatte. Den Text las ich dann ein paar Tage später. Ich bin sehr dankbar für diese Fügungen, die mich manchmal ereilen.

 

 

 

Der Selenit ist so zart und fein in seiner Energie (deshalb verbinde ich ihn mit der Energie der Einhörner) und doch so kraftvoll, er ist ein Lichtbringer und gilt als Schutzstein.

 

 In dieser Kombination baut er ein schützendes Feld um uns herum, damit wir das Pflänzchen namens Liebe behutsam hegen und pflegen können. Um dann die Liebe kraftvoll und stark aus unserem Herzen auszusenden, wenn wir aus dem zarten Setzling eine kraftvolle Blume gezogen haben.

 

Je mehr Liebe wir geben, je mehr bekommen wir zurück.

 

Und ich meine die bedingungslose, befreiende Liebe aus dem sich selbst-bewussten Herzen.

 

 

 

Diese Steine sind mit Karten der Liebe aufgeladen, die ich diesmal gezielt aus vier meiner Kartendecks herausgesucht habe.

 

Liebe kämpft nicht, Liebe will nicht, Liebe ist….    Nena

 

 

 

Elsfleth 6. Juli 2019  - die steinefrau